Tierisch Stark - Gemeinsam für Mensch und Hund
Tierisch Stark  -  Gemeinsam für Mensch und Hund

       Wir wünschen allen Besuchern der Homepage viel Freude beim Stöbern...

Kursangebot der Volkshochschule Trier

 

„Erst der Kurs und dann der Hund“

 

 lautet der Titel eines Kombi-Seminars,

das in der Volkshochschule Trier angeboten  wird.

Der Kurs umfasst insgesamt 4 Theorieabende,

jeweils von 19.00 Uhr  bis 20.30 Uhr in der VHS Trier, kombiniert mit einem

abschließenden Praxisunterricht im Tierheim Trier.

 

Neben umfassenden Informationen zu Themen wie

Rasse, Herkunft, Haltung, Erziehung, Kosten und Gesetzgebung erhalten die Seminarteilnehmer/innen über das

Kennenlernen und Führen verschiedener Tierheimhunde an der Leine einen

ersten hautnahen Einblick in die Vielfalt und den Umgang mit Hunden.

Ziel des Seminars ist es, angehende und interessierte Hundehalter bei der Wahl eines optimalen Hundes zu unterstützen und ihnen so einen

verständnisvollen Umgang mit dem Vierbeiner zu ermöglichen.

Seminarbeginn Dienstag, 02.05.2017. Kursleiterin ist Frau Inge Wanken.

 

Anmeldungen erbeten an die VHS Trier,  Tel.-Nr. 0651-718-0 oder per e-mail: vhs@trier.de

 

Weitere Infos unter:

http://www.vhs-trier.de/kurse/webbasys/index.php?kathaupt=12&knr=171-10102

Inge Wanken ist berechtigt,

die theoretische und praktische Prüfung des BVZ-H Hundeführerscheins abzunehmen

 

Zertifiziert durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein nach §11 TSchG zur Ausübung der Tätigkeit als Hundetrainerin und Verhaltensberaterin, genehmigt durch das Veterinäramt Trier.

 

Zertifiziert als "geprüfte Hundetrainerin mit Schwerpunkt Arbeiten mit aggressiven Tierheimhunden" durch TASSO e.V. und die Hunde-Akademie Perdita Lübbe, empfohlen im Rahmen des Projektes

"Start - ins - neue - Leben"

 

Die Individualität der Mensch-Hund-Beziehung fordert ein Höchstmaß an flexiblen Ausbildungs- und Erziehungsmethoden und Beschäftigungsmodellen

-

"ohne Beziehung keine Erziehung"

Dies gilt in ganz besonderem Maße bei Hunden mit Verhaltensauffälligkeiten und/oder Hunden aus dem Tierschutz

 

Die erfolgreiche Zertifizierung zum "geprüften Hundetrainer mit Schwerpunkt Arbeiten mit aggressiven Tierheimhunden" setzt diese Flexibilität in höchstem Maße voraus und ist natürlich auch eine gute Basis für die Arbeit mit "normalem" Aggressionsverhalten

 

 

 

 Tiergestützte Pädagogik,       tiergestützte Therapie,         tiergestützte Aktivitäten und Tierbesuchsdienst

Die Wirkung von Tieren auf Menschen ist mittlerweile durch Studien bewiesen -

mit einem ausgebildeten Therapiebegleithund bieten wir Einzelprojekte, regelmäßige Kooperationen und Besuchsdienste für Schulen, Kindergärten und Jugendhilfeeinrichtungen sowie die Begleitung bei der Einführung eines Therapiebegleithundes oder Schulhundes.

 

 

Projektbeteiligungen

 

 

An den nachfolgenden Projekten bzw. Kooperationen ist

"Tierisch Stark - Gemeinsam für Mensch und Hund"

beteiligt:

 

Hundetrainerin

1. Vorsitzende

"Start ins neue Leben"

Foto: Inge Wanken
Foto: Joanna Salm
Foto: Tierpfoto Annett Mirsberger

 

Das Team

 

              " Picasso"                   und              "Baghira"                                         

Kurt vom Hubertushof                      Benedictus von Contionacum

 

Mehr Bilder von unserer Arbeit und der Ausbildung

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011 Inge Wanken

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.