Tierisch Stark - Gemeinsam für Mensch und Hund
Tierisch Stark  -  Gemeinsam für Mensch und Hund

Tierschutz-Hunde - eine Herausforderung?

Tierschutzgesetz

Die Entscheidung für einen Hund aus dem Tierschutz ist immer eine Entscheidung, einem Lebewesen, das in einem Tierheim sitzt, ein neues, besseres Zuhause geben zu wollen - im besten Fall bis zu dessen Lebensende.

 

Ältere Hunde haben es sehr häufig schwer, ein neues Heim zu finden, leider, denn sie haben eventuell nicht mehr lange zu leben...

Eine Entscheidung für einen solchen Hund zu treffen beinhaltet zugleich immer die Erkenntnis, dass dieses Tier unter Umständen schneller verstirbt als ein jüngerer Hund, aber auch die Erkenntnis, dass auch ein Hund im hohen Alter noch in der Lage ist, sich auf neue Lebensumstände einzustellen und zumindest seinen Lebensabend in einem Umfeld verbringen darf, in dem es gewünscht und geliebt wird.

 

Eine Entscheidung für einen bestimmten Hund aus dem Tierheim kann immer nur unter den dort erkennbaren Umständen erfolgen - und das ist genau die Herausforderung:
Häufig zeigen Hunde in einem neuen Lebensraum erst nach längerer Eingewöhnzeit (bis zu einem ganzen Jahr!) Eigenschaften, die unter Tierheimbedingungen nicht erkennbar oder nicht vorhanden waren - häufig begünstigt durch Mitleid mit dem "armen Tierheimtier" und/oder menschlichen sentimentalen Vorstellungen von "Dankbarkeit" für das neue Zuhause.

Bevor Gedanken an die Rückgabe des Hundes ins Tierheim aufkommen, sollten konkrete Überlegungen bereits im Vorfeld der Übernahme angestellt werden, wie auf ggfs. auftretende Verhaltensauffälligkeiten reagiert werden kann.

Da diese häufig im engsten Umfeld des Hundes auftreten, sollte nicht nur an eine Hundeschule im herkömmlichen Sinn mit Gruppenkursen gedacht werden - in der Nachbetreuung von Tierheimhunden ist es meist erforderlich, entsprechende Trainings in Einzelstunden zu Hause durchzuführen.

Durch meine Trainertätigkeit und die Nachbetreuung der Hunde im Tierheim Trier e.V. bin ich mit vielen Fragestellungen der Interessenten und neuen Hundebesitzer vertraut und biete entsprechende Trainings zu Verhaltenskorrekturen an.

Impressionen aus dem Tierheim Trier

Alle Fotos von Joanna Salm - J.Salm Photography - ganz herzlichen Dank!

Wissenswertes:

V O R S I C H T - G I F T !

Hunde kauen auf sehr vielen Dingen, die nicht gesund für sie sind, oder sie bekommen aus Unwissenheit Nahrung, die für uns Menschen ungefährlich, für Hunde jedoch teilweise sogar tödlich sein kann!

Unter "Unverträgliches und Giftiges" finden Sie eine Auflistung gefährlicher Inhaltstoffe und Pflanzen.

Eine kostenlose Registrierung bei TASSO e.V.
hilft Ihrem Tier zurück nach Hause !

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011 Inge Wanken

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.