Tierisch Stark - Gemeinsam für Mensch und Hund
Tierisch Stark  -  Gemeinsam für Mensch und Hund

Fortbildungen

 

 

Ein glatter "Durchmarsch" bei der Prüfung durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein
Theoretische Prüfung mit nur einem Fehler, Praxistest mit einem Tierheimhund ohne jede Beanstandung und das Fachgespräch "sehr gut und umfassend" absolviert...
Danke an die wertschätzenden und hochkompetenten Prüfer(innen) Dr. Pasquale Pitturu, Dr. Feddersen-Petersen und Maria Wali

Die Weiterbildung der Hunde-Akademie Perdita Lübbe zur Beraterin Mensch-Hund-Team (BMH) habe ich im Mai 2013 erfolgreich abgeschlossen. Ganz herzlichen Dank an die Ausbilderinnen Perdita Lübbe-Scheuermann und Frauke Loup und die Mitglieder meiner BMH-Gruppe - es ist nicht in Worte zu fassen, was diese Weiterbildung an unterschiedlichen, wertvollen und weiterführenden Aspekten für mich geboten hat. Damit ist meine Trainerausbildung dann "rund".

 

 

03.12.2007       

Fachkräfte in Kindertagesstätten

-Tiergestützte Therapie-        

Club Aktiv e.V., Trier     

Einführungsveranstaltung zur Tiergestützten Arbeit

 

 

17.1. - 18.1.2008          

Einführung in die tiergestützte

Therapie mit einem Therapiebegleithund    

Institut amico-mio, Trier

Marion Schmitt

Begriffserklärungen

Allgemeine Ziele und Wirkungen,

therap. Vorüberlegungen

Anatomie und Physiologie des Hundes

Methoden der tiergestützten Arbeit

mögl. Einsatzgebiete des Therapiebegleithundes

 

 

11. - 13.04.2008           

Block II - Aufbauseminar

Tiergestützte Therapie          

Institut amico-mio, Trier

Dr.Erhard Olbrich: Psychologie der Mensch-Hund-Beziehung

Livia Noccerini: Beispiele therapeutischer Arbeit mit Tieren, RETAA e.V.

Dr. phil. Carola Otterstedt:

Beispiele des Einsatzes anderer Nutztiere in der Therapie, Methoden der tiergestützten Arbeit, Rolle des Begleiters, Konzeptentwicklung

Peter Michels-Malat:

Geschichte einer Beziehung, Rolle des Hundes im familiären/sozialen System

 

 

 

24.5. - 25.5.2008          

Block III          

Institut amico-mio, Trier

Carole Crietée, Prof. Erhardt Olbrich, Marion Schmitt

Vertiefung der Methoden, Hospitation in der Praxis, Psychologie der Mensch-Hund.Beziehung, Rassehunde

 

 

4.8. - 8.8.2008  

Block IV          

Institut amico-mio, Trier

Carole Crietée, Dr. Andreas Schwarzkopf, Dr. Andrea Stein, Marion Schmitt

Bestandsaufnahme, Betrachtung des eigenen Hundes unter Berücksichtigung des Einsatzes, Therapiebegleithundtraining drinnen und draußen, Erste Hilfe am Hund, Hygiene, Qualitätsmanagement, Durchführung einer Therapieeinheit

 

 

21.11. - 23.11.2008

           

Block V           

Institut amico-mio, Trier

Marion Schmitt

Prüfungsvorbereitung, Vorbereitung und Durchführung einer Therapieeinheit mit dem eigenen Hund mit Klienten, Reflexion im Plenum, Besprechung der Prüfungsordnung

 

 

16.1. - 17.1.2009          

Prüfung

Institut amico-mio, Trier

Kristin Brackhahn, Susanne Werges, Marion Schmitt

schriftliche, praktische und Teamprüfung bestanden

 

 

9.2.2011          

Körpersprache und

Ausdrucksverhalten Mensch-Hund     

Hundezentrum Trier-Luxemburg 

Perdita Lübbe-Scheuermann

Optimierung der Mensch-Hund-Beziehung durch Erkennen des hündischen Ausdrucksverhaltens

 

 

11.5. - 12.5.2011          

Konzeptentwicklung für tiergestützte Projekte         

Institut für Fortbildung und Beratung, Bremen     

Dr.phil Carola Otterstedt

Erarbeitung eines tragfähigen Konzeptes, Vermittlung von Inhalten und Strukturen, sinnvolle Öffentlichkeitsarbeit

 

 

22.01.2012       

Unterwegs im Doppelpack     

Hunde-Akademie Perdita Lübbe, Darmstadt       

Frauke Loup

Workshop zur Haltung / Führung von mehreren Hunden

 

 

05. - 08.03.2012           

Perdys Power Praxis Paket - Welpe/Junghund        

Hunde-Akademie Perdita Lübbe, Darmstadt       

Perdita Lübbe-Scheuermann

Welpen- und Junghundegruppen beobachten/lesen/deuten, Mensch-Hund-Teams

 

 

12.03.2012       

Kommunikation mit und vom Hund   

Retriever Club Luxemburg / Grevenmacher         

Carole Rasquin

Abendvortrag

 

 

23. / 24.6.2012 

Neuzüchterseminar LCD e.V.

Labrador Club Deutschland e.V. / Dortmund       

Dr.med.vet. Carola Möhrke, Dr. Helga Eichelberg, Petra Lehnen

Erwerb d. Sachkundenachweises i.S.d. Tierschutzgesetzes

LCD-Züchterprüfung bestanden

 

 

27.7. - 29.7.2012          

Optimierung sozialer Strukturen zwischen Mensch und Hund in erzieherischer, ausbilderischer und therapeutischer Praxis          

Retriever Club Luxemburg / Grevenmacher         

Thomas Baumann

Teamanalyse, Lebensqualität für Mensch und Hund,

 

 

 

9. / 10.2.2013   

 

Team- und Beziehungsanalyse         

 

Hunde-Akademie Perdita Lübbe,

Tierheim Viernheim

Perdita Lübbe-Scheuermann

Charaktereinschätzung des Hundes

Einschätzung des Menschen (Persönlichkeit, Führungsstil)

Einschätzung des Teams (Kommunikation, Beziehung, Vertrauen)

 

 

10.3.2013       

Gewusst wie! Hunde(spiel)gruppen richtig leiten     

Hunde-Akademie Perdita Lübbe,

Griesheim

Perdita Lübbe-Scheuermann

Vorüberlegungen bei der Zusammensetzung und Leitung von Hundegruppen, praktische Umsetzung

 

 

12. - 14.3.2013 Lehrgang Berater-Mensch-Hund (BMH) Teil I

18. - 21.3.2013

 

 

9. - 12.4.2013  Lehrgang Berater-Mensch-Hund (BMH) Teil II

17. - 20.4.2013 

Hunde-Akademie Perdita Lübbe,

Griesheim,

Tierheim Viernheim

           

Perdita Lübbe-Scheuermann

Frauke Loup

Kundenbetreuung, Körpersprache und Ausdrucksverhalten des Mensch-Hund-Teams,

Charaktereinschätzung von Hunden, Beurteilung von Mensch-Hund-Beziehungen, hundliche Interpretation menschlicher Körpersprache,

Verbesserung der Mensch-Hund-Kommunikation

Vermittlung von Hör- und Sichtzeichen; Korrekturtiming und -handling, Leinenführigkeit, Rückruf

Kundentraining: Beratungsgespräche führen, Trainingspläne erstellen, Unterricht gestalte

Übungsauswahl und -didaktik, Teilnehmerförderung

Für und wider Hilfsmittel: Auswahl und Einsatz

Zusammenstellen von Hundegruppen; Gruppenverhalten beobachten und beurteilen, Aktive Hilfe bei Hunde”spiel”gruppen: Durchführung und Gruppenaufteilung

Spezielles Härtefalltraining (Jagdproblematik, Aggressionen, Ängste)

Verhaltenstests bei Tierheimhunden

Vorteile und Vermittlung des Apportiertrainings, Beschäftigungen

Kastriert oder nicht? Wie Hormone das Verhalten beeinflussen

Zweithund – ja oder nein? Rund um die Mehrhundehaltung

Verhalten und Lebensphasen. Alterstypische Probleme und ihre Lösung

Hunde mit Handicap: Praktische Hilfe für Besitzer von gehörlosen, blinden und amputierten Hunden

Ausgangspunkt Ursprungsverwendung: Rassetypisches Verhalten erkennen und berücksichtigen

 

 

27. / 28.4.2013 

Mensch und Hund - was eint sie?      

Hunde-Akademie Perdita Lübbe,

Groß-Gerau     

Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen

„Kommunikationslebewesen“

Plastzität (ZNS-Verhalten),

Sozialer Status Gruppe, Mensch-Hund, Persönlichkeitstest, Welpentest

 

 

6. - 8.5.2013 Lehrgang Berater-Mensch-Hund (BMH)  Teil III

13. - 16.5.2013 

           

Hunde-Akademie Perdita Lübbe,

Griesheim

 

Tierheim Viernheim

 

Reitverein Darmstadt-Arheilgen

           

Perdita Lübbe-Scheuermann

Frauke Loup

Eigenständiges Trainieren eines Mensch-Hund-Teams

Intensives Zwei-bis-drei-Tagestraining eines Tierheimhundes

Training mit dem Pferd – Körpersprache

Training mit dem eigenen Hund – Selbstanalyse des Mensch-Hund-Teams

Sich selbst als Kunde fühlen

 

18. - 19.5.2013

 Körpersprache und

Ausdrucksverhalten Hund-Hund /  Mensch-Hund


Hundeakademie Perdita Lübbe

Retrieverclub Luxembourg

 

Videoanalyse / Beobachtung von Hundegruppen und Teaminteraktionen, Analyse von Missverständnissen zwischen Mensch und Hund, Lösungsansätze im Training


 

8. - 9.6.2013

Körpersprache und

Ausdrucksverhalten Hund-Hund /  Mensch-Hund


Hundeakademie Perdita Lübbe

Tierheim Sylt

 

Videoanalyse / Beobachtung von Hundegruppen und Teaminteraktionen, Analyse von Missverständnissen zwischen Mensch und Hund, Lösungsansätze im Training

 


20. - 21.9.2013

Kongress Tiergestützte Therapie und Pädagogik

- Innovation in Forschung und Praxis -


Pädagogische Hochschule Freiburg,

ESAAT, ISAAT, Freiburger Institut für tiergestützte Therapie, Institut für soziales Lernen, Berufsverband tiergestützte Pädagogik, Therapie und Fördermaßnahmen

 

Referenten Wohlfarth, Beetz, Olbrich, Stephan, Drees, Mutschler u.a.


Qualitätssicherung in der tiergestützten Arbeit

Tiergestützte Pädagogik - Hunde in der Schule

Bindung als Wirkmechanismus tiergestützter Pädagogik

Präsentation von Projekten und innovativen Ideen

 


Wissenswertes:

V O R S I C H T - G I F T !

Hunde kauen auf sehr vielen Dingen, die nicht gesund für sie sind, oder sie bekommen aus Unwissenheit Nahrung, die für uns Menschen ungefährlich, für Hunde jedoch teilweise sogar tödlich sein kann!

Unter "Unverträgliches und Giftiges" finden Sie eine Auflistung gefährlicher Inhaltstoffe und Pflanzen.

Eine kostenlose Registrierung bei TASSO e.V.
hilft Ihrem Tier zurück nach Hause !

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011 Inge Wanken

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.